Donnerstag, 6. August 2015

Baustelle 1- drölfzig und weitere Veränderungen

Die Ferien haben begonnen und was macht de Jasi ? Ausruhen, Träumen, Seele baumeln lassen....

....nenene das kann ma ja immer...

Nein die Jasi hat ja soviele Pläne die in die Tat umgesetzt werden wollen jawoll. Die Motivation aus dem ewigen Nirwana der Faulheit rausgekramt und los gehts.

Baustelle 1 ist meine Toilette.

Braune Schränke und brauner Boden,  alte komische Fließen die immer schmutzig aussehen egal wie ma schrubbt. Die Fugen teilweise mit Silikon zugebabbst... week...  jaa das gelbe sind tatsächlich die Silikonfugen....

Also ran an die Farbe denn rausreissen is leider nich, inner Mietswohnung mmmpf.
Eigentlich mag ich keine Fließen aber mit Holz verkleiden ist leider auch nicht drin, denn die Toilette ist eh schon sehr schmal. Aber man kann ja nich alles haben wenn man zur Miete wohnt ne? 
Natürlich hab ich mich in meine besten Klamotten geschmissen denn in alten kanns ja jeder.
Gefühlte 5 millarden Fließen in vier durchgängen gestrichen.
Tatttaaaaa alles hell und freundlich :)


 Inklusive gute Hose und dem guten Top :/ 

Mein Mann hat fast der schlag getroffen denn der kam aus Frankreich und wurde vor vollendete Tatsachen gestellt. Schon als er auf Toilette gegangen ist standen mir sämtliche Haare zu Berge 

( dieTüre von der Toilette hatte ich vorsichtshalber schon geschlossen)

Man muss ja schliesslich nich gleich mit der Tür ins Haus fallen ne.

Und natürlich kam es wie es kommen musste und ein lauter fast noch liebevoller Schrei drang in meine Ohren...

" Um himmels willen...was haste denn nu scho wieder angestellt"!!!


Nix Schatziiii waruuum?

Du hast ja echt nich alle Tassen im Schrank!!!

Doch doch Schatz alle noch da und aufgeräumt...  


Hachja immer wieder schön so Überraschungen. :) 
Aber jetzt findet er es auch ganz toll. 
Die Schränke wurden auch gestrichen. 
Zwei neue Griffe dran.




Mein neuer alter Spiegel ist auch wieder an Ort und Stelle. 

Das war mein erstes Stück was ich mir vor zwei Jahren gekauft habe, was nicht modern war.

 Jaja da fing alles langsam an. Und ein paar klitzekleine Schnörkel dürfen auch auf der Toilette nich fehlen. 

Regeln müssen natürlich auch sein!  Wo kämen wir denn hin so ganz ohne ne?!

und  weil eine Baustelle ja langweilich is hab ich mir zwei neue Schätze besorgt. Da is mei Herzl gscheit ghupft denn das waren mega Schnäppchen.

Kennt ihr das wenn ihr beim Auktionshaus was ersteigert?

 Das Herz geht schneller man wird ganz ungeduldig die letzten Sekunden laufen? Man hält die Luft an (also ich zumindest bin immer nah am Erstickungstot) und daaaaann die mega freude und ein lauter "Jaaaa meins" Schrei.  Hihi also mir geht das immer so.

Und am Sonntag dann wurden sie abgeholt.

 Uiuiui ich sags euch verdammt schwer waren die und haben gerade so aufn Anhänger gepasst. Mei Papa kam extra 70 km hergefahren um mir zu helfen. 






Mein Mann freut sich natürlich auch totaaaaal darüber was ich scho wieder an Land gezogen hab. Jaja so ein zweiter Stock kann schon sehr abschreckend sein. Er kam den Tag zuvor scho gedanklich ins Schwitzen :D 
Und dann tatsächlich.... ich konnte es kaum glauben aber er hat sie doch tatsächlich nich nur mit abgeholt sondern auch noch gleich hochgetragen. 

Ein Wunder is das sag ich euch ich war ja total perplex wenn nich sogar sprachlos...

Allerdings hab ich striktes Verbot sie zu bearbeiten, denn erst musste ich den neuen Boden in der Toilette noch fertig verlegen. 

  Unfair...

Naguuuuut bleiben se halt im Wohnzimmer stehen mittendrin. Tze vielleicht sollte ich sie noch ein Stückchen verschieben, so direkt vor den Fernseher vielleicht??? 
*fg*

Nein mach ich natürlich nicht denn Schatz muss ja auch ausruhen und entspannen nach so viel seelischem Stress und soviel Action. 

Er hat mir scho angedroht nimmer auf Montage zu fahren weil mir da immer Blödsinn einfällt hihi


Und eigentlich gibt es ja noch soviel was man unbedingt mal noch bauen basteln oder Werkeln muss.
 Holz wurde gekauft; Pläne gemalt, na mal schaun was das wird hehe.

Ich wünsche euch wunderschöne Ferien,
alles liebe eure unglaublich schwer verletzte nicht mehr vor Freude springende Jasi.

(denn ich hab mir nämlich zwei Zehen gebrochen bei dem ganzen durcheinander hier )

hihi




Kommentare:

KUNIs little white castle hat gesagt…

oh mein gott jasi, kein vergleich. der raum sieht nun um ein drittel größer und um 100 % besser aus. da muss sicb dein mann ja freuen.
und die schränke. ich bin sprachlos und grün vor neid. genau mein ding. hach, wir zwei schnörkeltanten
dickes bussi
kuni

Nadja hat gesagt…

Liebe Jasi
Du bist ja eine!! Das hast du wirklich toll gemacht...,ich bin begeistert! Es ist mir eh ein Rätsel weshalb in Mietwohnungen die Badezimmer total gefliest sind?? Ich wohne auch in einer zu Miete, aber daran habe ich mich noch nicht getraut. Alles ist richtig schön geworden und kein Vergleich zu vorher. Ich wünsche den Zehen und dir gute Besserung und immer schön schienen, gell ;-).
Liebe Grüsse
Nadja

Jasis weisse Welt hat gesagt…

Ja gell schaut glei viel größer aus :)
Ja mein Mann mag es auch, aber erstmal muss gmault und gsottert werden hihi.
Lass es dir gut gehn.
Bussi zurück
Jasi

Jasis weisse Welt hat gesagt…

Huhu Nadja
Keine Ahnung warum die immer alles gfliest ham des schaut so blöd aus. .. wenn du es vom Vermieter machen darfst kann ich nur sagen mach es. Der Unterschied is wirklich gravierend.
Dankeschön ne geschient is nix brauch ich angeblich nich. Dafür rumpel ich trotzdem mitm kaputten Fuß überall dagegen :/ autsch.
Wünsch dir ne schöne Woche.
Liebe Grüße
Jasi